wpefb8000b.png
wpe743b2a6.png
wp424911c7.png
wp239e8030.png
wp90a33c1a.png
wpcca434d3.png
wp4fb4d765.png
wp09340735.png
wp66995daa.png
wpb4b822c8.png

Umstehende Stadte, die historisch und kulturell wichtig sind

  • Recanati ( 10 km weit ), die Giacomo Leopardi und Beniamino Lilien die Geburten gab
  • Loreto (10 km weit), ein sehr beruhmte Religionsziel wegen seiner Basilika
  • Castelfidardo (15 km weit), die nicht nur die Heimat von Akkordeons, sonder auch die wichtigste Schauspiel fur historischen Schlachten ist
  • Montelupone (5 km weit), die wegen seiner Eigenschaften als 'einem von den schonsten Italiens Ortschaften' bekannt ist 
  • Genga (4 km weit) die wunderbaren, naturlichen Grotten hat  
  • Macerata, (15 km weit) dessen "Sferisterio" (ein grosses Theater) nicht nur fur seine geschichtliche Schonheit sondern auch fur die Weltbekannten Kunstler, die jeden Sommer auf seiner Buhne stehen, beruhmt ist


 
Onogastronomische Umgebung
Man kann in Potenza Picena einige der besten markigianischen Weinkeller finden, sowie Santa Cassella und Coriolano und viele andere wichtige Weinbetriebe in die angrenzende Gebiete.


Die Kuche
Kuche von Meer und Kuche von Berge: die Kuste, die fur seine Fischsuppe, die Meerfische-Spiesschen und den Stockfisch "in potacchio" beruhmt is, und das Hinterland, das fur die "vincisgrassi", die gefullten Oliven von Ascoli, die "Porchetta"(d.h. gebratenes Spanferkel), den "ciavuscolo" und fur die Truffeln bekannt ist, kampfen um den Primat, der die markigianische Kuche charakterisiert.  Die "Brodetti", Fischsuppen der Adrias, sind in mehere Weise vorbereitet, es kommt auf die Orte auf. Sie sind mit zahlreichen Fischqualitaten,wie Scampi und Tintenfisch oder Makrele, Butt, Meerrasche,Kabeljau, Seezungen, Glatthei, Aal und Drachenkopf vorbereitet.  Die "vincisgrassi", rechteckige Lasagne und die "cappelletti alla pesarese" sind die wichtigsten erster Gange der Marken.  Die von wildem Fenchel und Knoblauch aromatisierte Porchetta, die knusprig in Oberflache und zart drinnen ist, ist, mit den gebraten "Olive all`Ascolana" , ein Fixpunkt der markigianischer Kuche. Man kann eine typische markigianische Mahlzeit mit Murbeteigravioli oder mit Kranzschen abschliessen, aber es ist auch moglich, als letzte Gange, ein Stackchen frische Pecorino zu haben. 

 

UNTERHALTUNG 
Man findet die schonsten Diskotheken der Region nicht mehr von 10 Km weit. Es gibt viele Reitbahnen und Reitschulen, nicht weit in den Tal verstreut, Pferderennbahnen mit Wettkampfen auf nationalem Stand, die schansten Strande des Adriatico-Meer, wie, zum Beispiel, die beruhmten Sirolo Sassi Neri- und Portonovo-Strand. Der Hafen des Tragflächenboot nach Kroatien ist nur 12 km weit, in Covitanova Marche. Der Nationalpark des Conero liegt nut 20 km weit und der Sibillinipark nur 4 km weit. Es gibt zahlreiche gastronomische Feste und Kultur Veranstaltungen den ganzen Jahr.  Perfekt fur einen ruhigen und amasanten Urlaub.